Status

Icon 3

Zur Analyse der eigenen Situation empfehlen wir Ihnen die Durchführung eines kostenfreien Online-QuickChecks "Inventurdifferenzen".

Ziele

Icon 2

Auf der Grundlage Ihrer Ausgangssituation und Ihren Zielen, werden Schwachstellen aufgezeigt und erforderliche Maßnahmen kostenneutral vorgeschlagen.

Lösung

Icon 1

Als ganzheitliche Lösung oder als einzelnes Teilprojekt, stehen wir Ihnen mit unserer Erfahrung und ausgereiften Tools zur Seite.

1

Bestandsdatenqualität und Früherkennung von Verlusten.

Über 90 % der Delikte sind oft über viele Jahre unerkannt.

Ihr Nutzen:
Sie erhalten Vorschläge, welche Informationen zur Reduzierung der Inventurdifferenzen erforderlich sind und wie Fehler vermieden werden können.

Schwerpunkte:
Bewertung der Qualitätsstufe der Warenwirtschaft Vorschläge zur Verbesserung der Prozesse Umsetzungsberatung und Projektservice.

2

Stichprobeninventur in der Cloud.

Chancen zur Spurensuche von Diebstahl und Betrug und damit Reduzierung der Inventurdifferenzen.

Ihr Nutzen:
Reduzierung der Kosten und Verbesserung der Qualität der Informationen.

Schwerpunkte:
Bewertung der Ausgangssituation
Optimierung der Inventurverfahren
Qualitätsverbesserung der Informationen



3

Vorbeugen und frühzeitiges Erkennen von Mitarbeiterdelikten.

Die Vorgänge bekannt gewordener Korruptionen häufen sich.

Ihr Nutzen:
Sie erhalten Hinweise zur Reduzierung der Risiken und Verbesserung Ihrer Ergebnisse.
Durch aufgedeckte Straftaten erhalten die Rückführung des Schadens und Kosten (BAG, 17.09.1998, 8 AZR 5/97, NZA 1998,1334)

Schwerpunkte:
Vorbeugen und frühzeitiges Erkennen von Mitarbeiterdelikten
Prüfung von Verdachtsmerkmalen
Überführung von Mitarbeitern
Straf-und arbeitsrechtliche Maßnahmen
Versicherungstechnische Voraussetzung



4

Der größte Schaden der Inventurdifferenzen summiert sich durch Ladendiebstahl.

Die Ergebnisverbesserungen und das Zusammenspiel von Organisation, Technik und Mitarbeitern werden nachvollziehbar realisiert.

Ihr Nutzen:
Die Ergebnisverbesserungen und das Zusammenspiel von Organisation, Technik und Mitarbeitern werden nachvollziehbar realisiert.

Schwerpunkte:
Kunden und ursachenorientierte Trainings-und Testkaufvarianten
Maßnahmen zur Verhinderung und Aufdeckung des Ladendiebstahls
Integration der Kaufhausdetektive und der Sicherungs-und Kommunikationstechnik

  Ansprechpartner:

Manfred SerndatzkiManfred
Sendatzki
Phone: 02932-202420
Mobile: 0171-6476094
info@mbs-sendatzki.de
Check