Status

Icon 3

Zur Analyse der eigenen Situation empfehlen wir Ihnen die Durchführung eines kostenfreien Online-QuickChecks "Inventurdifferenzen".

Ziele

Icon 2

Auf der Grundlage Ihrer Ausgangssituation und Ihren Zielen, werden Schwachstellen aufgezeigt und erforderliche Maßnahmen kostenneutral vorgeschlagen.

Lösung

Icon 1

Als ganzheitliche Lösung oder als einzelnes Teilprojekt, stehen wir Ihnen mit unserer Erfahrung und ausgereiften Tools zur Seite.

IHK - Wirtschaft Osnabrück-Emsland
12/2004 - "Böse Schnäppchen"




Böse Schnäppchen - Prävention von Diebstahl und Betrug im Einzelhandel

Für Unternehmer und Beschäftigte des Einzelhandels ist vorweihnachtliche Besinnlichkeit eher ein Fremdwort: Je nach Branche werden in den Tagen vor dem Fest bis zu 25 vH des Jahresumsatzes erwirtschaftet. In diesem Schwerpunkt stellen wir Themen rund um die Hochsaison im Einzelhandel vor. Zum Beispiel: Bleibt das Verkaufsteam auch unter Stress freundlich und kompetent? Hier kann der Einsatz eines „Mystery Shoppers” helfen, mögliche Defizite aufzudecken (S. 6). Auf S. 8 erfahren Sie, welche Vorteile Regionalwährungen bringen. Doch lesen Sie zunächst, wie Ladendiebe und Betrüger, die den Käuferansturm der Adventszeit für ihre böswilligen Schnäppchen nutzen, wirksam begegnet werden kann:

Im gesamten Einzelhandel summieren sich die Inventurdifferenzen auf jährlich knapp 4,5 Milliarden Euro. Unehrliche Kunden verursachen hiervon schätzungsweise ... > mehr

WIOS_12_2004-0.jpg WIOS_12_2004-1.jpg



Download des gesamten Artikels: WIOS_12_2004.pdf WIOS_12_2004.pdf(188 kB), weitere Artikel finden Sie unter Medien.

  Ansprechpartner:

Manfred SerndatzkiManfred
Sendatzki
Phone: 02932-202420
Mobile: 0171-6476094
info@mbs-sendatzki.de
Check