Status

Icon 3

Zur Analyse der eigenen Situation empfehlen wir Ihnen die Durchführung eines kostenfreien Online-QuickChecks "Inventurdifferenzen".

Ziele

Icon 2

Auf der Grundlage Ihrer Ausgangssituation und Ihren Zielen, werden Schwachstellen aufgezeigt und erforderliche Maßnahmen kostenneutral vorgeschlagen.

Lösung

Icon 1

Als ganzheitliche Lösung oder als einzelnes Teilprojekt, stehen wir Ihnen mit unserer Erfahrung und ausgereiften Tools zur Seite.

BHB - Bundesverband Deutscher Heimwerker-,
Bau- und Gartenfachmärkte e.V.

03/2008 - "Praxistest - Freundlichkeit zahlt sich aus"




Freundlichkeit zahlt sich aus

Umsatzeinbrüche und Inventurdifferenzen gehören zu den größten wirtschaftlichen Risiken im Einzelhandel. Die Ursachen für beide Risiken sind eng miteinander verbunden. Abweichungen von den Qualitätsstandards, nicht Beachtung betrieblicher Vorgaben und Manipulationen verringern erheblich die Erträge. Eine fehlende oder nicht effizient durchgeführte Konditionierung der Vorgesetzten und Mitarbeiter begünstigen diese Tatbestände. Es bestehen Zusammenhänge zwischen der freundlichen Atmosphäre in einem Einzelhandelsgeschäft und der Höhe der Inventurdifferenz in diesem Unternehmen. Fast alle Einzelhandelsunternehmen schulen ihre Mitarbeiter im Verkauf und an den Kassen mehr oder weniger zielorientiert für diese Aufgaben. Freundlichkeit garantiert keinen Schutz vor Diebstahl, aber sie ist die Chance, dass sich der Kunde eher mit dem Unternehmen identifiziert und in seinem Baumarkt oder Gartencenter wieder einkaufen möchte. Welche psychologische Wirkung die freundliche Begrüßung durch einen Mitarbeiter auf einen potenziellen Gelegenheitsdieb hat, ist messbar. Mit professionell vorbereitetem und durchgeführtem Training kann dieser Doppeleffekt von Reduzierung des Ladendiebstahls und gleichzeitiger Steigerung der Kundenzufriedenheit erreicht werden. Eine gute Vorbereitung sichert zu neunzig Prozent einen erfolgreichen Abschluss des Projektes. ... > mehr

BHB_Info_3-08_Trainingsw



Download des gesamten Artikels: BHB_Info_Revision.pdf BHB_Info_3-08_Trainingsw.pdf(270 kB), weitere Artikel finden Sie unter Medien.

  Ansprechpartner:

Manfred SerndatzkiManfred
Sendatzki
Phone: 02932-202420
Mobile: 0171-6476094
info@mbs-sendatzki.de
Check