Status

Icon 3

Zur Analyse der eigenen Situation empfehlen wir Ihnen die Durchführung eines kostenfreien Online-QuickChecks "Inventurdifferenzen".

Ziele

Icon 2

Auf der Grundlage Ihrer Ausgangssituation und Ihren Zielen, werden Schwachstellen aufgezeigt und erforderliche Maßnahmen kostenneutral vorgeschlagen.

Lösung

Icon 1

Als ganzheitliche Lösung oder als einzelnes Teilprojekt, stehen wir Ihnen mit unserer Erfahrung und ausgereiften Tools zur Seite.

BHB - Bundesverband Deutscher Heimwerker-,
Bau- und Gartenfachmärkte e.V.

05/2006 - "Welches Inventurverfahren ist am besten geeignet?"




Checkliste - Welches Inventurverfahren ist am besten geeignet?

Jedes Unternehmen muss zur Bilanzierung mindestens einmal pro Geschäftsjahr eine Inventarisierung und Bewertung des Vermögens durchführen. Diese Verfahren sind mit hohem Aufwand und großen Kosten verbunden.

Fehler bei der Inventurvorbereitung und Durchführung sind nicht nur kostenrelevant, sondern auch eine Ursache für Folgeschäden, die durch unterlassene Maßnahmen oder Fehlentscheidungen eintreten können.

Durch die Beantwortung der nachfolgenden Fragen können Sie Ihr Verbesserungspotenzial erkennen und Fehler verhindern:

Inventurmethoden und Verfahren Ausgehend von den im Einzelhandel praktizierten Inventuraufnahmemethoden wie Vollaufnahmeinventur, Stichprobenverfahren und permanente Inventur sollten zunächst die nachfolgenden Fragen beantwortet werden:

Entsprach die Inventuraufnahmemethode der Qualität Ihres ... > mehr

BHB_INFO_3_06_20-21-0.jpg BHB_INFO_3_06_20-21-1.jpg



Download des gesamten Artikels: BHB_INFO_3_06_20-21.pdf BHB_INFO_3_06_20-21.pdf(530 kB), weitere Artikel finden Sie unter Medien.

  Ansprechpartner:

Manfred SerndatzkiManfred
Sendatzki
Phone: 02932-202420
Mobile: 0171-6476094
info@mbs-sendatzki.de
Check